Algarve Live

Algarve Live Algarve LiveUrlaub buchen
 ALGARVE LIVE FERIENHÄUSER & APARTMENTSUNSERE KUNDENTRAVELMIETWAGENFAHRRÄDERNEWS
 LAND & LEUTE
 Willkommen
 Infos & Tipps
 Geschichte
 Sprache
 Kulinarisches
 Ebbe & Flut
 REISEINFOS
 Orte und Karte
 Lissabon
 Ausgehen
 Unterkünfte
 Freizeit & Strände
 Literaturtipps
 BUSINESS
 Unsere Kunden
 Adressen von A-Z
 Immobilien
 URLAUB
 Algarve Travel
 Pauschalreisen
 Lastminute
 Flüge
 Hotels & Co.
 Ferienhäuser
 Mietwagen
 Fahrräder
 Motorräder
 Flughafentransfer
 MY ALGARVE
 Shop
 Bilder Galerie
 Grußkarten
 Spiele
 Links
 PortugalForum
 NEWS & EVENTS
 Aktuelle News
 Home
 Impressum
 Kontakt
Algarve Fotos und Bilder-Galerie
Schnäppchen Reisen jetzt buchen...
 ALGARVE ZUM LESEN


Algarve Merian

Algarve
Merian
Reiseführer
Franz Lenze, Nina Kolle

jetzt bestellen...





Katerchen Sternfänger
Algarve Roman
João Gatinho

jetzt bestellen...
 

CarDelMar - Ich fahr' im Urlaub!

 
GUADIANA
Die spanische Grenze

Ein Ausflug zur spanischen Grenze und damit zum Guadiana bietet eine erholsame Tour in einer reizvolle Landschaft. Der Guadiana entspringt rund 800 km entfernt in Spanien und ist der drittlängste Fluss der iberischen Halbinsel.
Er mündet bei Vila Real de Santo António ins Meer.
In früheren Jahren, noch vor der Versandung seines Unterlaufes, war der Guadiana bis zum 70 km vor der Mündung liegenden Mértola im Alentejo schiffbar.

E01-Brücke über den Guadiana
 E01-Brücke über den Guadiana

Die Grenze zwischen Portugal und Spanien ist eine der ältesten und seit der Gründung Portugals nahezu unveränderten Grenzverläufe ganz Europas. In all den Jahrhunderten war das Verhältnis der beiden Nachbarn immer wieder voller Spannungen, die vielen Befestigungen entlang des Flusses sind Zeugen dieser Vergangenheit.
Es gibt kaum Grenzübergänge am Guadiana, die einzige Brücke an der Algarve überquert den Fluss bei Castro Marim, die nächste steht erst wieder in Mértola.
Diese exponierte Lage als Grenzgebiet war der Grund für die niedrige Bevölkerungsdichte auf beiden Seiten des Flusses.

In den Sommermonaten sind die Hügel auf beiden Seiten des Flusses sonnenverbrannt, das Flussufer aber ist mit einem grünen Saum besetzt. Abseits der Ortschaften vermittelt die Landschaft eine unvergleichliche Ruhe.
Von Vila Real aus haben Sie die Möglichkeit, das Gewässer per Motorboot oder Ausflugsschiff (Tages- und Halbtages-ausflüge) zu erkunden. Vom Baden im Fluss raten wir aufgrund der Verunreinigung ab.
 

 


GUADIANA

Ritterstadt Castro Marim

Die letzte Ausfahrt der EN125/E01 vor der Brücke über den Guadiana führt nach Castro Marim, nur knapp 3 km nördlich von Vila Real. Ausgrabungen bewiesen, dass Castro Marim schon von den Phöniziern und möglicherweise auch den Keltiberern besiedelt wurde.

Heute bestimmen zwei Festungen das Bild der Stadt.
Das zentral gelegene Castelo des König Afonso III aus dem 13. Jahrhundert, möglicherweise maurischen Ursprungs. Darin befinden sich die Reste einer kleineren Burg des Christus-Ordens (Tempelritter). Innerhalb der Festung erhält man Zugang zu einem Informationsbüro über das nahe Naturschutzgebiet, außerdem gibt es ein kleines Museum für Archäologie und Völkerkunde.
Die zweite Burg ist das Castelo Novo São Sebastião
von 1641, die wichtigste Anlage dieser Gegend während der Restaurationskriegen mit Spanien.

Die umliegenden Marschflächen und Salzflächen des 1975 gegründeten Naturschutzgebiets Reserva do Sapal de Castro Marim an der Guadiana-Mündung beherbergen Tierarten wie Flamingos, Störche, Fischadler oder auch Krustentiere und Fische. Zu Fuß kann man diese Landschaft auf nicht beschilderten Wegen erkunden.

Blick über Castro Marim
 Blick über Castro Marim

Von Castro Marim aus führt die IC27/EN122 nach Norden,
die Landschaft ist wild und einsam, Ziegen- und Schaf-herden wechseln sich ab mit Olivenhainen und Weinfeldern. Wir empfehlen Ihnen die Weiterfahrt direkt am Fluss, biegen Sie deshalb hinter Murteira rechts ab, Richtung Foz de Odeleite.

Die Vegetation wird üppiger, hier im herrlichen Flusstal wachsen Feigen- und Erdbeerbäume. Auf dem Guadiana herrscht mehr Betrieb als man erwartet, Ausflugsschiffe wechseln sich mit den Yachten neugieriger Touristen und Jetskifahrern ab. Die Straße selbst ist zum größten Teil bequemer zu befahren als die kurvenreiche EN122.
5 km nördlich von Foz de Odeleite liegt das kleine Dorf Guerreiros do Rio mit dem Museum Museu do Rio,
welches in einer kleinen aber interessanten Ausstellung Wissenswertes zum Leben und Arbeiten am Fluss zeigt.
 

 


GUADIANA

Besuch von Alcoutim

In der kleinen Stadt Alcoutim zeugen die Ruinen der ursprünglich Festung, 1240 von den Mauren erobert, für
die spannende Vergangenheit dieser Region. Auch auf der gegenüberliegenden Seite, im spanischen Sanlúcar de Guadiana, thront hoch über dem Fluss die Festung.
Beide Dörfer ähneln sich auf den ersten Blick, südländische Gelassenheit umgeben von weißen, rot bedachten Häusern, in denen in der sommerlichen Mittagshitze das Leben zum Erliegen kommt.

Alcoutim am Guadiana
 Alcoutim am Guadiana

Die Burg von Alcoutim wurde ausgiebig restauriert und bietet dem Besucher nun eine Ausstellung mit archäologischen Funden, im Sommer werden Konzerte abgehalten. Unser kulinarische Tipp: Fragen Sie bei Ihrer Rast in Alcoutim nach dem würzigen Presunto, der dem spanischen Räucherschinken Pata Negra gleicht.

 Sanlúcar de Guadiana (Spanien)
 Sanlúcar de Guadiana (Spanien)
 

 


GUADIANA

Informationen


Castro Marim
Öffnungszeiten Castelo
09.00-17.00 (Winter)
09.00-19.00 (Sommer)

Zugang zur Reserva Natural
Nach 2 km westlich (Richtung Tavira) auf der EN125-6 überquert man eine kleine Brücke (Esteiro da Leziria) und erreicht einen kleinen Feldweg. Hier können Sie parken.
Ein anderer Weg führt über Leziria ins Naturschutzgebiet.


Guerreiros do Rio
Museu do Rio
In der Grundschule


Alcoutim
Öffnungszeiten Ausgrabungen (Castelo)
09.30-12.00
14.00-16.30

Castelo

Die Festung ist jederzeit zugänglich.


Anfahrt

  • über die E01/EN125 (Via do Infante) von Westen her, Abfahrt Castro Marim
  • über die EN125/EN125-6 Richtung Castro Marim oder
    Vila Real
  • Entlang des Flusses in Richtung Norden erreichen Sie Alcoutim über die IC27/EN122, kurz vor Odeleite rechts Richtung Osten nach Foz de Odeleite abbiegen, jetzt über Guerreiros do Rio nach Alcoutim
  • Durch die Serra de Alcaria do Cume über Martim Longo (EN124) direkt bis Alcoutim
     

 

 

 

 

 

 GUADIANA
 Ritterstadt Castro Marim
 Besuch in Alcoutim
 Infos
 IN DER NÄHE
 Vila Real
 Alcoutim
 Fuzeta
 Sotavento
 FREIZEIT & STRÄNDE
  Ausflüge
  Strände
  Freizeitparks
  Sport
 ALLE AUSFLÜGE
 
 ALLE STRÄNDE
  Costa Vicentina
  Westliches Barlavento
  Zentrales Barlavento
  Östliches Barlavento

  Sotavento

 TOP STRÄNDE
 Praia da Bordeira
 Praia da Marinha
 Praia Grande/da Galé
 PORTUGAL GESAMT
  Lissabon
  Porto
  Barcelos
  Serra das Estrela
 
 MEHR ZUM THEMA
 Weitere Tipps für Ihre Reisen
 durch den Süden Portugals
 finden Sie hier...

Sonnenuntergang am Cabo de São Vicente
 NEWS & EVENTS
 Literatur
 Kultur
 Algarve Regional
 
 UNSERE KUNDEN & PARTNER
 
 Eine Algarve Live Info Site
 präsentiert Ihr Unternehmen
 an der Algarve günstig und
 erfolgreich im Internet!
 DIE ALGARVE MIT DEM AUTO
 Mietwagenangebote z.B. Gruppe A mit Vollkasko ohne Selbstbeteiligung nur 125,-für die
 Algarve und
 Lissabon
 ab 70 EUR
 

Flughafentransfer Faro - Algarve Live Airport Service

Hotels an der Algarve bei Booking.com buchen

 FILM-TIPP
 Algarve Fly DVD
 Film & Fotoshow
 nur EUR 14,90
 (inkl. Versandkosten)


Demo ansehen...

jetzt bestellen...

 


 FLUGHAFEN FARO
ANKÜNFTE / ABFLÜGE
Flughafen Faro
 RADIOSENDER
 Radiosender Portugals Live Web-Streams der
 portugiesischen Radiosender
 KUNDENSEITEN
 Ihre Werbung im Internet?
 Mit einer Info Site bei
 Algarve Live
kein Problem!

 STÄDTE
 Reiseführer für alle wichtigen
 Orte der Algarve

 Besuchen Sie...
 

Algarve Live Ausflugstipps
 WETTER

 

 

 

SEITENANFANG
FERIENHÄUSER & APARTMENTSUNSERE KUNDENTRAVELMIETWAGENFAHRRÄDERNEWS
HOMEIMPRESSUM
 


© 1999-2016 Lange media & travel

 

 

 NETWORK
Bookmark bei: Facebook Grenzenlose Hundehilfe
DUSFOR - United Skate Nations Düsseldorfer Rollnacht - Inline Skaten KISS - Kasseler Inline Skate Session Roller Clube Lagos