Algarve Live

Algarve Live Algarve LiveUrlaub buchen
 ALGARVE LIVE FERIENHÄUSER & APARTMENTSUNSERE KUNDENTRAVELMIETWAGENFAHRRÄDERNEWS
 LAND & LEUTE
 Willkommen
 Infos & Tipps
 Geschichte
 Sprache
 Kulinarisches
 Ebbe & Flut
 REISEINFOS
 Orte und Karte
 Lissabon
 Ausgehen
 Unterkünfte
 Freizeit & Strände
 Literaturtipps
 BUSINESS
 Unsere Kunden
 Adressen von A-Z
 Immobilien
 URLAUB
 Algarve Travel
 Pauschalreisen
 Lastminute
 Flüge
 Hotels & Co.
 Ferienhäuser
 Mietwagen
 Fahrräder
 Motorräder
 Flughafentransfer
 MY ALGARVE
 Shop
 Bilder Galerie
 Grußkarten
 Spiele
 Links
 PortugalForum
 NEWS & EVENTS
 Aktuelle News
 Home
 Impressum
 Kontakt
Algarve Fotos und Bilder-Galerie
Schnäppchen Reisen jetzt buchen...
 ALGARVE ZUM LESEN


Algarve Merian

Algarve
Merian
Reiseführer
Franz Lenze, Nina Kolle

jetzt bestellen...





Katerchen Sternfänger
Algarve Roman
João Gatinho

jetzt bestellen...
 

CarDelMar - Ich fahr' im Urlaub!

 
GESCHICHTE PORTUGALS
Portugal im Wandel der Zeit
Portugals gilt innerhalb seiner schon vor Jahrhunderten gültigen Grenzen als eine der ältesten Nationen Europas.

Und schon vor fast einer Million Jahren gab es erste menschliche Siedlungen in den westlichen Teilen der iberischen Halbinsel.

Ein faszinierender Ausblick auf die portugiesische Vergangenheit begleitet Sie auf diesen Seiten.
 



GESCHICHTE PORTUGALS

Das moderne Portugal


1974
Nelkenrevolution
Nelkenrevolution am 25. April: angeführt von linken Militärs der MFA (Movimento das Forças Armadas), revoltiert das portugiesische Volk gegen die 48 Jahre alte Diktatur.

Die Revolution, in der ganzen Welt als Nelkenrevolution bekannt, verläuft friedlich. Die Menschen halten rote Nelken in den Händen, die die Soldaten in ihre Gewehrläufe stecken. Der "Staatsstreich" vollzieht sich recht unblutig, man spricht von drei Toten bei der Erstürmung der Geheimdienstzentrale.

Das Startzeichen ist das Lied Grândola vila morena von José Afonso im Musikprogramm des Radiosenders Rádio Clube Português. Als es kurz nach Mitternacht gespielt wird, besetzt das Militär, angeführt von den "jungen Hauptleuten", wichtige Zufahrtsstraßen, Regierungsgebäude und Sendeanstalten in Lissabon. Die anfangs verwirrten Bürger glauben an einen neuen Militärputsch durch ultrarechte Offiziere. Doch von den besetzten Sendern aus hört man Parolen zur Bewahrung der Ruhe, und nach der anfänglichen Stille auf den Straßen verbrüdern sich die Soldaten mit den Bürgern. Das Ziel, die Einführung einer westlichen Demokratie, die Beendigung der sinnlosen Bürgerkriege in den Kolonien, wird somit friedlich erreicht.


1975
Unabhängigkeit der Kolonien
Die übrig gebliebenen Kolonien wie São Tomé e Principe und Ost-Timor (ausgenommen: Macao) erhalten ihre Unabhängigkeit zurück.
Portugal steht vor dem Ansturm von fast 800.000 Retornados, zurückkehrende Auslandsportugiesen.


1975
Reformen
Die neue Regierung besteht aus einem Revolutionsrat der Militärs. Während der Agrarreform werden schätzungsweise eine Million Hektar Land von ehemaligen Großgrundbesitzern an Kooperativen verteilt. Auch Banken werden verstaatlicht.


1975
Erste freie Wahlen

Die Kommunisten erleben ihre erste Wahlschlappe, als am 25. April, ein Jahr nach der Nelkenrevolution, erste freie Wahlen stattfinden. Die Regierung wird fortan von Sozialisten und Sozialdemokraten gebildet.


1976
Befreiungskampf Ost-Timors

Während der Auseinandersetzungen rivalisierender Befreiungsgruppen in Ost-Timor besetzt Indonesien den Ostteil der Insel. In den nachfolgenden Jahren werden über 10% der Timoresen ausgerottet. Erst 1999 gelingt es der Bevölkerung Ost-Timors, sich vom Joch Indonesiens zu lösen.


1976
Erste demokratische Verfassung
Portugal erhält seine erste demokratische Verfassung, die in den Grundzügen an die der Bundesrepublik angelehnt ist. Die Sozialisten gewinnen die Parlaments- und Präsidentschaftswahlen, der Staatspräsident heißt General Eanes, der Regierungschef Mário Soares. Die Regierungskoalition besteht aus Sozialisten und dem Demokratisch-Sozialen Zentrum.


1982
Ende des Revolutionsrats
Auflösung des Revolutionsrat durch Verfassungsreform.


1986
Beitritt zur EG
Mário Soares wird Staatspräsident, Portugal tritt der Europäischen Gemeinschaft (EG) bei.


Das moderne Portugal
1987
Unter Cavaco Silva erhält Portugal eine sozial- und wirtschaftsliberale Regierung.

1989
Aufhebung sozialistischer Bestimmungen im Zuge einer Verfassungsänderung.

1991
Erneute Wahl der Regierung unter Cavaco Silva.

1995
Unter António Guterres gewinnt die PSP. Die Sozialisten bilden mit einer relativen Mehrheit von 112 von 230 Sitzen die Regierung.

1996
Staatspräsident ist Jorge Sampaio, vormals Bürgermeister von Lissabon

1999
Bei der Parlamentswahl am 10. Oktober siegt die sozialistische Regierungspartei PSP klar, obwohl die angestrebte absolute Mehrheit knapp verfehlt wurde. Ministerpräsident Guterres kann sein Mandat bestätigen.

2001
Die PSD siegt bei den Kommunalwahlen im Dezember   und stellt weiterhin die Bürgermeister in den großen Städten Faro, Albufeira und Loulé, während die linksgerichtete PS - zu dieser Zeit Regierungspartei in Lissabon - Einbußen hinnehmen musste.
Als Konsequenz kündigt Ministerpräsident Guterres seinen Rücktritt an. Auch die sozialistische CDU
verliert an Stimmen.


2002
Nach dem desolaten Wahlergebnis vom Dezember 2001 tritt Ministerpräsident Guterres im Januar zurück.

Bei den vorgezogenen Parlamentswahlen im März verliert die PSP und muss die Regierung an die konservative PSD unter Durão Barroso abgeben,
der in einer Koalition mit der CDS/PP über die absolute Mehrheit im Parlament verfügt.


Das Wahlergebnis auf eine Blick:
PSD (Rechtsgerichtete Volkspartei) 40,12%
PS (Sozialdemokraten) 37,85%
CDS/PP (Rechter Flügel) 8,75%
CDU (Sozialisten) 6,97%
B.E. (Linker Block + Grüne) 3%
 

  TEIL 5  

 

 

 

 

 GESCHICHTE PORTUGALS
 Frühzeit
 Iberer, Kelten & Römer
 Völkerwanderung
 Die Mauren
 Königreich Portugal
 Befreiung
 Entdeckungen
 Heinrich der Seefahrer
 Portugal als Weltmacht
 Besetzung durch Spanien
 Marquês de Pombal
 Revolution & Bürgerkrieg
 Industrialisierung
 Diktatur & Salazar
 Kolonialkriege
 Nelkenrevolution
 Freie Wahlen
 Das moderne Portugal
 UNESCO Weltkulturerbe
 MEHR ZUM THEMA
 Weitere Infos zur portugie-
 sischen
Geschichte finden Sie
 in unseren Literaturtipps...

 Besuchen Sie die Zeugnisse-
 der
Geschichte mit unseren
 Freizeit- & Ausflugstipps...
Ruine an der Westküste
 NEWS & EVENTS
 Literatur
 Kultur
 Algarve Regional
 
 UNSERE KUNDEN & PARTNER
 
 Eine Algarve Live Info Site
 präsentiert Ihr Unternehmen
 an der Algarve günstig und
 erfolgreich im Internet!
 DIE ALGARVE MIT DEM AUTO
 Mietwagenangebote z.B. Gruppe A mit Vollkasko ohne Selbstbeteiligung nur 125,-für die
 Algarve und
 Lissabon
 ab 70 EUR
 

Flughafentransfer Faro - Algarve Live Airport Service

Hotels an der Algarve bei Booking.com buchen

 FILM-TIPP
 Algarve Fly DVD
 Film & Fotoshow
 nur EUR 14,90
 (inkl. Versandkosten)


Demo ansehen...

jetzt bestellen...

 


 FLUGHAFEN FARO
ANKÜNFTE / ABFLÜGE
Flughafen Faro
 RADIOSENDER
 Radiosender Portugals Live Web-Streams der
 portugiesischen Radiosender
 KUNDENSEITEN
 Ihre Werbung im Internet?
 Mit einer Info Site bei
 Algarve Live
kein Problem!

 STÄDTE
 Reiseführer für alle wichtigen
 Orte der Algarve

 Besuchen Sie...
 

Algarve Live Ausflugstipps
 WETTER

 

 

 

SEITENANFANG
FERIENHÄUSER & APARTMENTSUNSERE KUNDENTRAVELMIETWAGENFAHRRÄDERNEWS
HOMEIMPRESSUM
 


© 1999-2016 Lange media & travel

 

 

 NETWORK
Bookmark bei: Facebook Grenzenlose Hundehilfe
DUSFOR - United Skate Nations Düsseldorfer Rollnacht - Inline Skaten KISS - Kasseler Inline Skate Session Roller Clube Lagos