Algarve Live

Algarve Live Algarve LiveUrlaub buchen
 ALGARVE LIVE FERIENHÄUSER & APARTMENTSUNSERE KUNDENTRAVELMIETWAGENFAHRRÄDERNEWS
 LAND & LEUTE
 Willkommen
 Infos & Tipps
 Geschichte
 Sprache
 Kulinarisches
 Ebbe & Flut
 REISEINFOS
 Orte und Karte
 Lissabon
 Ausgehen
 Unterkünfte
 Freizeit & Strände
 Literaturtipps
 BUSINESS
 Unsere Kunden
 Adressen von A-Z
 Immobilien
 URLAUB
 Algarve Travel
 Pauschalreisen
 Lastminute
 Flüge
 Hotels & Co.
 Ferienhäuser
 Mietwagen
 Fahrräder
 Motorräder
 Flughafentransfer
 MY ALGARVE
 Shop
 Bilder Galerie
 Grußkarten
 Spiele
 Links
 PortugalForum
 NEWS & EVENTS
 Aktuelle News
 Home
 Impressum
 Kontakt
Algarve Fotos und Bilder-Galerie
Schnäppchen Reisen jetzt buchen...
 ALGARVE ZUM LESEN


Algarve Merian

Algarve
Merian
Reiseführer
Franz Lenze, Nina Kolle

jetzt bestellen...





Katerchen Sternfänger
Algarve Roman
João Gatinho

jetzt bestellen...
 

CarDelMar - Ich fahr' im Urlaub!

 

Donnerstag - 11.04.2013 - Sport Allgemein

Rallye Portugal startet!
4.Lauf der WRC an der Algarve

Ab heute lockt die Rallye Portugal, die bis zum 14. April stattfinden wird, mit seinem vierten Lauf der World Rallye Championship und zum ersten Mal im aktuellen Rallyejahr in Europa. Nachdem das Rennen im Jahr unter starken Regenfällen zu leiden hatte, hofft man jetzt auf vier spannende und sportlich begeisternde Rallyetage.

Faro stellt auch wieder das Rallyezentrum dar mit seinem Servicepark im Estádio Algarve zwischen Faro und Loulé. Die Strecke geht über fast 390 km quer durch die Algarve und das Alentejo auf zum Teil sehr anspruchsvollem Schotter, mit engen Kehren und weiten Abschnitten.

Einige Highlights: Das erste „Superspecial“ findet diesmal am Freitag in Lissabon statt, ein traditioneller Start am Donnerstagabend (11.04.32013) in Vilamoura an der Marina. Offizieller Start der Rallye aus dem Algarve Stadion ist am Freitag, 12.04.2013. Beim Qualifying am Donnerstag haben die schnellsten Fahrer die Wahl, sich ihre Startposition für die Startetappe am Freitag aussuchen zu dürfen. Wer später als andere startet, kommt in den Genuss einer Strecke, die von den vorherigen Fahrzeugen schon vom losen Schotter befreit worden ist. Ein Novum: eine der längsten europäischen Etappen stellt die neue Almodôvar-WP mit 52,3 km dar, die hohe Anforderungen an die Fahrer und Material stellen wird.

Über die Favoriten darf man noch diskutieren: Das Team Citroen mit Mikko Hirvonen ist aufgrund der Erfolge der letzten Jahre sehr engagiert, wohingegen für Volkswagen der Franzose Sebastien Ogier schon zwei Mal siegte.


Link: Link zur FIA - WRC

 

Mehr News in dieser Kategorie

von Algarve Live


Druckversion anzeigen  Diese News weiterleiten

 

 

 

Dienstag - 10.01.2012 - Sport Allgemein

Bundesligisten an der Algarve
Drei Fußballvereine im Winterlager

Schon oft war die Algarve in den letzten Jahren das bevorzugte Winterziel deutscher Bundesligavereine. 2012 sind es drei Fußballvereine, die das milde Wetter am Atlantik nutzen wollen, um die Kondition zu stärken und sich für die Rückrunde der Saison 2011/2012 warm zu machen.

Der 1.FC Köln arbeitet in Portimão an seinen physischen Fähigkeiten und möchte auch seine taktischen Möglichkeiten perfektionieren. Zaungäste aus dem Rheinland haben die Kölner Spieler schon gesichtet, im Le Méridien Penina Golf & Resort, wo sie zwischen dem 5. und 12. Januar untergebracht sind. Die Luxusanlage stellt für das Kölner Training ein Fußballfeld mit FIFA-Abmessungen sowie drei Golfplätzen zur Verfügung.


Bayer Leverkusen trainiert in Lagos


Auch Bayer Leverkusen, zweiter Verein aus dem Rheinland und Nachbarn der Kölner, weiß die klimatischen Bedingungen der Algarve um diese Jahreszeit zu schätzen. Laut Ömer Toprak, Abwehrspieler der Leverkusener, ist das Hotel, das Casacde Resort in Lagos an der westlichen Algarve, top – ebenso wie das Wetter und die Plätze. Bis zum 13. Januar bleibt Bayer in Lagos.

Hannover 96 bestätigt die Vorzüge der Algarve und residiert seit dem 4. Januar im Robinson-Club Quinta da Ria im Sotavento im Osten der Algarve, ganz in der Nähe von Vila Nova de Cacela. Ebenso wie in Lagos ist die Anlage von mehreren Golfplätzen umgeben, die in den trainingsfreien Zeiten von den Spielern gerne besucht werden.


Link: Urlaub machen im Penina Golf Resort - hier buchen!

 

Mehr News in dieser Kategorie

von Algarve Live


Druckversion anzeigen  Diese News weiterleiten

 

 

 

Donnerstag - 29.12.2011 - Sport Allgemein

Portugal Dakar Challenge in Portimão
Etappenziel am Silvestersamstag

Am morgigen Freitag, den 30.Dezember, beginnt die diesjährige Portugal Dakar Challenge in der mittelportugiesischen Stadt Cartaxo bei Santarém. Am Silvestersamstag endet in Portimão an der Algarve die zweite Etappe, die die Teilnehmer am 31.12. aus Beja in den Süden führt. Erwartet werden die Fahrer in der Mittagszeit, um 15.30 findet ein Offroad-Rennen am Autódromo Internacional do Algarve statt. Zwischen 17.30 und 20.00 können die Teams und ihre Fahrzeuge am Flussufer in der Zona Ribeirinho bestaunt werden. Weiter geht es am Neujahrstag um 10.00, Startpunkt für die dritte Etappe nach Marokko ist der Clube Naval am Rio Arade.

Die aktuelle, kleinere Ausgabe der ehemaligen Rallye Paris-Dakar, deren Strecke seit 1979 jährlich bis 2007 auf verschiedenen Wegen durch Europa und Nordafrika bis in den Senegal führte, wurde 2010 auf die Beine gestellt. Grund war die Verlagerung des Originals, das heute unter dem Namen Rallye Dakar bekannt ist, nach Südamerika im Jahre 2009. Noch im Vorjahr wurde die Rallye durch die Sahara aus Sicherheitsgründen aufgrund der immer gefährlicher auftretenden Islamisten in Algerien und Mauretanien und den dadurch verbundenen Terrorwarnungen. Die Rallye sei so "eine Geisel der Räuber, der Terroristen und der Fanatiker geworden", sagte damals der fünfmalige Dakar-Sieger Ari Vatanen aus Finnland.


Link: Portugal Dakar Challenge

 

Mehr News in dieser Kategorie

von Algarve Live


Druckversion anzeigen  Diese News weiterleiten

 

 

 

Freitag - 07.10.2011 - Sport Allgemein

Algarve Historic Cars 2011
Oldtimer Racing Cars in Portimão

In zwei Wochen ist es wieder soweit: auf der Rennstrecke Autódromo International Algarve starten die Teilnehmer des Algarve Historic Festivals. Die Motorsportveranstaltung lockt vom 20. bis 23. Oktober Fans historischer Rennwagen nach Portimão, wo Rennboliden der verschiedensten Epochen die Aufmerksamkeit auf sich ziehen werden.



Die Algarve Historic Cars ist eines der größten Events dieser Art in Europa, bei dem sich bis Anfang Oktober bereits über 250 Teilnehmer angemeldet hatten. Die Veranstalter rechnen mit 450 Teilnehmern aus 23 Nationen, die in 320 verschiedenen Fahrzeugen antreten werden.

Ein Höhepunkt wird die "Sir Stirling Moss Trophy” sein, ein Rennen mit Fahrerwechsel und Boxenstopp zum Nachtanken, bei dem voraussichtlich 35 Sportwagen aus den 50er Jahren teilnehmen werden.

Zu den verschiedenen Fahrzeugklassen zählen in diesem Jahr Classic Formula 2, Formula 3, 2-Litre-Single-Seaters, Rennwagen der Gruppen 1, 2, 4, A und C, GT und Sportwagen sowie Prototypen bis Baujahr 1971. Als Besonderheit während des ganzen Events sind die ehemaligen Piloten, die sich nicht nur den Kameras stellen, sondern die Rennen zum größten Teil auch selbst austragen: Hans-Joachim Stuck, Richard Attwood, Tim Parnell, Peter Westbury, Michael MacDowel, Gerald Ashmore, Roberto Moreno, Pedro Lamy sind nur einige der großen Namen.

Der Ticketpreis für die Algarve Historic Festival liegt zwischen 5 und 25 EUR, abhängig von Tag und Kategorie. Weitere Infos unter +351-92 544 60 84 oder auf der Internetseite des Veranstalters

 

Mehr News in dieser Kategorie

von Algarve Live


Druckversion anzeigen  Diese News weiterleiten

 

 

 

Mittwoch - 10.03.2010 - Sport Allgemein

Superbike-Weltmeisterschaft

Die World Superbike Championship findet dieses Jahr zum 23. Mal statt. Sie verbindet sportliche Höchstleistung mit faszinierenden Anblicken, Action und Unterhaltung und ist zweifellos einer der Höhepunkte des Motorradrennsports.

ALGARVE RACING bietet Ihnen die Möglichkeit, dieses Spektakel aus einer exklusiven VIP Loge zu erleben. Die VIP Logen mit Platz für bis zu 10 Gäste liegen direkt neben der Zielgeraden und bieten einen faszinierenden Überblick auf das Renngeschehen.
Ausgestattet mit modernsten LCD Monitoren, die den Besucher jederzeit über das Geschehen auf der Rennbahn informieren, und einem Balkon, zählen die Logen zu den besten Plätzen des Autodromo Internacional do Algarve.
Zudem wird ein individueller Hostess Service mit entsprechendem Catering à la Carte und Zugang zum exklusiven Paddockbereich geboten.

www.algarveracing.info

Kontakt:
ALGARVE RACING
Rua da Canal 23
8600 Lagos
Tel. +351-282-764 224

 

Mehr News in dieser Kategorie

von Wale Bakare


Druckversion anzeigen  Diese News weiterleiten

 

 

 

Samstag - 30.06.2007 - Sport Allgemein

Rali da Vila do Bispo: JC Racing im Aufwind

Nach einer vierwöchigen Pause fand am Sonntag, den 24. Juni der zweite Lauf zur regionalen Rallye-Meisterschaft Süd (CRRS) in Vila do Bispo statt, wiederum mit Betei- ligung des von Algarve Live unterstützten Rallye-Teams JC Racing.

Um das Positive gleich vorwegzunehmen: Nach zwei tech-nischen Ausfällen in Beja und Martinlongo hielt diesmal die Technik des Rennautos, und Pilot José Correia und Naviga- tor Nuno Lorena erreichten in einer Gesamtzeit von 35:29.60 Minuten das Ziel. Das reichte für Platz 12 im Gesamtclassement und für den 7. Rang in der Kategorie II. Muitos Parabéns!

Nach dem Auftakt der CRRS im Kreis Alcoutim (Martinlongo - 27. Mai) im äußersten Nordosten der Algarve, führte das zweite Rennen die Teams diesmal in den äußersten Süd-westen. Der Kreis Vila do Bispo wird von Touristen vor allem wegen des Cabo São Vicente, dem südwestlichen Punkt Europas und auch als "Ende der Welt" bekannt, besucht. Aber auch Sagres mit seiner Festung, in der die legendäre Seefahrerschule Heinrich des Seefahrers untergebracht gewesen sein soll, bildet einen touristischen Anziehungs-punkt. Darüber hinaus beginnt im Kreis Vila do Bispo der Naturpark Costa Vicentina, der sich bis zum Alentejo hochzieht und eine wunderschöne, vom Massentourismus weitgehend verschonte Landschaft bietet. Strandliebhaber haben im Bezirk Vila do Bispo die Wahl zwischen maleri- schen Buchten an der Südküste und wild-romantischen Stränden an der Westküste.



Cabo São Vicente



Leuchtturm vom Cabo São Vicente



Ingrina-Strand, Südküste



Wild-romantischer Strand an der Westküste


Der Ort Vila do Bispo selbst ist mit seinen knapp 1.000 Einwohner weniger bekannt. Sehenswert ist die typisch algarvische Hauptkirche, die im Januar eines jeden Jahres als Ausgangspunkt für die Prozession anlässlich des Festes des Heiligen Sankt Vinzenz dient. Am Rennsonntag stand Vila do Bispo jedoch im allgemeinen Zentrums des Interes- ses, denn die Rallye zog zog zahlreiche Zuschauer - auch aus vielen anderen Teilen der Algarve - an.


Igreja Matriz Vila do Bispo

Igreja Matriz Interieur

Festa São Vicente Vila do Bispo


JC Racing waren mit der Startnummer 21 um 15.04 Uhr mit ihrem BMW 325ix zur ersten Wertungsprüfung angetreten, die sie mit dem 17. Platz abschlossen. Doch das Team steigerte sich kontinuierlich und belegte bei den weiteren drei Prüfungen jeweils die Plätze 16, 12 und 11, woraus letztlich der wohlverdiente 12. Rang resultierte. José Correia war mit dem Verlauf der Rallye mehr als zufrieden; obwohl man einmal leicht von der Piste abgekommen war, lief es diesmal wie am Schnürrchen. Das Ergebnis gibt berechtigte Hoffnungen für die folgenden Rallyes. Das Team hofft auf weitere Top 15 Platzierungen, um somit ihrem selbstgesteckten Saisonziel näherzukommen.



JC Racing auf dem Weg zum 12. Platz



Der BMW 325ix lief diesmal ohne Probleme


Der Sieger der dritten Rali da Vila do Bispo hiess erneut José Merceano, der mit seinem Navigator Francisco Pereira nach Martinlongo bereits die zweite Rallye in Folge gewann (Mitsubishi Lancer EVO IV, Gesamtzeit 30:23.70 Minuten). Den zweite Platz belegten Luís Mato/Ricardo Domingos, die in diesem Jahr bereits die Rali de Beja gewannen (Mitsubishi Lancer EVO IV, Gesamtzeit 31:08.10 Minuten). Das Team Nuno Pinto/João Luz benötigte für die Gesamtdistanz von 42,76 km gut zwei Minuten länger als der Sieger und lan- dete so auf dem drittten Platz (Mitsubishi Lancer EVO III, Gesamtzeit 32:24.10 Minuten). Von den insgesamt 31 Teilnehmern absolvierten 23 Teams alle vier Wertungsprü-fungen, acht schieden aufgrund unterschiedlicher Ursachen aus.

Die CRRS wird nun eine knapp dreimonatige Sommerpause einlegen. Der dritte Lauf findet dann am 16. September mit der Rali de Loulé statt. Wir wünschen JC Racing einen schönen Sommer und freuen uns darauf, wenn es im Spät-sommer weitergeht.




Link: Reportage JC Racing
Link: Rali de Martinlongo - Bericht
Link: Rali de Beja - Bericht

 

Mehr News in dieser Kategorie

von


Druckversion anzeigen  Diese News weiterleiten

 

 

 

Mittwoch - 01.03.2006 - Sport Allgemein

Im freien Fall über der Algarve

Der städtische Flugplatz von Portimão, in Montes de Alvor gelegen und allgemein unter dem Namen "Aeródromo da Penina" bekannt, wird an den kommenden drei Wochenen-den ganz im Zeichen des Fallschirm- springens stehen.

Im Rahmen der vierten "Taça de Portugal em Paraquedismo" (Portugiesischer Pokal im Fallschirmspringen) werden sich zahlreiche nationale Teams in den Disziplinen Skysurf, Freefly und Vierer-Formationsflug miteinander messen.

Der Wettbewerb, der vom portugiesischen Fallschirm-springerverband und der Stadtverwaltung Portimão organisiert wird, beginnt am ersten Märzwochenende (04./05.03.) mit der Disziplin Skysurf. Die Teams bestehen aus jeweils zwei Personen: dem Skysurfer, der mit dem Brett abspringt und mit diesem verschiedene Figuren vollführt, und dem Cameraflyer, der die Choreographie im freien Fall filmt. Besondere Aufmerksamkeit dürfte die Teilnahme des "Surf, Girls Team" aus Loures, namentlich Joana Santos und Carla Costa, hervorrufen. Die beiden Athletinnen sind das einzige weibliche Duo aus Portugal, das in dieser Disziplin auf internationalem Niveau konkurriert.

Das folgende Wochenende (11./12.03.) gehört dann dem Freefly. Die Teams bestehen hier ebenfalls aus jeweils zwei Sportlern, die sich im freien Fall einander gegenüber befinden und aus aufrechter oder gebückter Haltung die unterschiedlichsten Figuren absolvieren müssen. Den Abschluß des Wettbewerbs bildet am dritten Märzwochen-ende (18./19.03.) der Vierer-Formationsflug, für den sich sieben verschiedene Teams aus dem ganzen Land qualifiziert haben.

Der Flugplatz von Portimão hat sich als Trainingsstätte für Fallschirmspringer auch international bereits einen Namen gemacht. In den Wintermonaten, d. h. von November bis April, trainieren hier jedes Jahr hunderte von ausländischen Fallschirmspringern, unter ihnen einige der besten Teams der Welt. Sie alle nutzen die günstigen klimatischen Bedingungen der Algarve, die sie um diese Jahreszeit in ihren Heimatländern nicht vorfinden.

Die Wettbewerbe beginnen an allen Veranstaltungstagen um 9.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. An den Sonntagen 12. und 19. März gibt es darüber hinaus Schauabsprünge im Yachthafen von Portimão neben der Festung (ab 16 Uhr).

 

Mehr News in dieser Kategorie

von


Druckversion anzeigen  Diese News weiterleiten

 

 

Seiten (1): [1]
 
 
LGARVE LIVE NEWS
Kategorie auswählen
 

Kategorie


 

 

 


ALGARVE LIVE NEWS

News-Suche

Suchbegriff(e)


Kategorie


Suchen im
Titel
Text
beiden

UND-Verknüpfung
ODER-Verknüpfung

 

 

 

 

WEB//NEWS Newsmanagement - © by Stylemotion.de
 NEWS & EVENTS
 Alle News
 News suchen
 Eigenen Beitrag senden
 
 
 NEWS ARCHIV (ab 2003)
 Januar 2003 - heute
Park in Aljezur
 NEWS & EVENTS
 Literatur
 Kultur
 Algarve Regional
 
 UNSERE KUNDEN & PARTNER
 
 Eine Algarve Live Info Site
 präsentiert Ihr Unternehmen
 an der Algarve günstig und
 erfolgreich im Internet!
 DIE ALGARVE MIT DEM AUTO
 Mietwagenangebote z.B. Gruppe A mit Vollkasko ohne Selbstbeteiligung nur 125,-für die
 Algarve und
 Lissabon
 ab 70 EUR
 

Flughafentransfer Faro - Algarve Live Airport Service

Hotels an der Algarve bei Booking.com buchen

 FILM-TIPP
 Algarve Fly DVD
 Film & Fotoshow
 nur EUR 14,90
 (inkl. Versandkosten)


Demo ansehen...

jetzt bestellen...

 


 FLUGHAFEN FARO
ANKÜNFTE / ABFLÜGE
Flughafen Faro
 RADIOSENDER
 Radiosender Portugals Live Web-Streams der
 portugiesischen Radiosender
 KUNDENSEITEN
 Ihre Werbung im Internet?
 Mit einer Info Site bei
 Algarve Live
kein Problem!

 STÄDTE
 Reiseführer für alle wichtigen
 Orte der Algarve

 Besuchen Sie...
 

Algarve Live Ausflugstipps
 WETTER

 

 

 

SEITENANFANG
FERIENHÄUSER & APARTMENTSUNSERE KUNDENTRAVELMIETWAGENFAHRRÄDERNEWS
HOMEIMPRESSUM
 


© 1999-2016 Lange media & travel

 

 

 NETWORK
Bookmark bei: Facebook Grenzenlose Hundehilfe
DUSFOR - United Skate Nations Düsseldorfer Rollnacht - Inline Skaten KISS - Kasseler Inline Skate Session Roller Clube Lagos